Erfolgreiches Geschäftsjahresende am Stuttgarter Standort

Der Stuttgarter Standort der OSCAR GmbH konnte in letzter Zeit ein starkes Umsatzwachstum verbuchen. In den vergangenen vier Monaten wurde ein Umsatz von 201 000 € realisiert. Dies bedeutet im Vergleich zum Vorjahreszeitraum eine Steigerung von 52%.

Dieses positive Ergebnis ist auf die hohe Projektauslastung zurückzuführen. Ein Schwerpunkt des Stuttgarter Standortes ist die Prozessberatung: Neben einem Projekt an einem Süddeutschen Flughafen und in einem Software Unternehmen betreut OSCAR in einem Großprojekt die Prozessaufnahme während einer ERP-Einführung. „Die Aufgabe besteht darin, die Prozesse in allen Abteilungen des Unternehmens zu dokumentieren und zu optimieren. Auf Basis der Ergebnisse der Projekte werden Anforderungen an das neue ERP-System abgeleitet, um die bestmögliche Software auswählen und einführen zu können.“, fasst Paul Aberle, der Leiter des Langzeitprojektes, zusammen.

Stuttgart Mitarbeiter

Des Weiteren beraten die Stuttgarter Mitarbeiter zurzeit zu den Themen Innovationsmanagement, Marktpotenzialanalyse und Entwicklung einer Intranet-Konzeption. „Wir hoffen den Schwung des letzen Jahres beibehalten zu können und freuen uns auf ein spannendes und erfolgreiches Geschäftsjahr 2015/2016“, erklärt Philipp Becker, der im Mai diesen Jahres Benedikt Kasper als Geschäftsführer am Standort Stuttgart abgelöst hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.