OSCAR erscheint im neuen Design

Katharina Loth

Das neue Corporate Design hat bei der OSCAR GmbH mittlerweile seinen Weg in den Alltag gefunden. Das neue visuelle Erscheinungsbild spiegelt die strukturellen Veränderungen, die sich im Laufe der letzten Jahre ergeben haben, wieder.

Aufgrund der Bologna-Reform besteht für immer weniger Studenten die Möglichkeit während des Studiums ein Vollzeitpraktikum zu absolvieren. So sind 95% der Mitarbeiter Absolventen, alleine ungefähr 25% besitzen einen Masterabschluss. Da OSCAR bereits in den letzten Jahren hauptsächlich Absolventen beschäftigt hat, hebt sich die ehemals studentische Unternehmensberatung somit auf eine neue Stufe.

Diese Entwicklung bringt OSCAR einen Zuwachs an Qualität und Professionalität. Diese wird mit Hilfe des ausgeprägten Wissensmanagements, welches die Wissensweitergabe trotz der gewollt hohen Mitarbeiterfluktuation sichert, optimal genutzt. Mit dem neuen Corporate Design verdeutlichen sich diese positiven Veränderungen im Außenauftritt des Unternehmens. „Innovative und frische Ansätze zeichnen unser Konzept aus“, fasst Geschäftsführer Jonas Sachtleber die Veränderung im Gesamtauftritt des Unternehmens zusammen: „Und genau  diese Denk- und Arbeitsweise gegen den Strom, das spiegelt unser OSCAR-O im neuen Look wieder.“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.