FAQ

  1. Wer kann sich bewerben?

    Ein Engagement bei OSCAR steht Studenten aller Fachrichtungen ab dem 4. Fachsemester und Absolventen bis maximal ein Jahr nach ihrer Exmatrikulation offen. Von Bewerbern erwarten wir natürlich nicht nur gute Noten, vielmehr zählen der persönliche Eindruck und die fachliche Qualifikation. Letztendlich entscheidet sich im Assessment Center, wer es in den Beraterpool schafft.

  2. Wann sollte ich mich am besten bewerben? Wie viel zeitlichen Vorlauf muss ich einplanen?

    Für die meisten Stellen können Sie sich jederzeit bewerben. Jedoch sollten Sie für Ihre persönliche Planung genügend Vorlauf einplanen. Unter Umständen kann es von der Bewerbung bis zum OSCAR-Einstieg sehr schnell gehen, denn oft müssen Stellen in Projekten oder Abteilungen sehr kurzfristig besetzt werden.

  3. Bei den aktuellen Stellenausschreibungen ist nichts für mich dabei, ist eine Initiativbewerbung möglich?

    Initiativbewerbungen sind bei uns immer willkommen. Sie helfen uns besonders, wenn Sie in der Bewerbung Ihren Interessenbereich sowie den gewünschten Zeitraum angeben.

  4. Arbeiten OSCARianer in Vollzeit?

    Ja, bei OSCAR arbeiten alle Mitarbeiter in Vollzeit. Manche unterbrechen dafür ihr Studium, andere wählen ihr Praxissemester für ein Engagement bei OSCAR oder nutzen die studentische Unternehmensberatung als Karrieresprungbrett nach dem Abschluss ihres Studiums. Der Zeitraum eines Engagements bei OSCAR hängt von der jeweiligen Aufgabe ab: Ein Projektmitarbeiter verpflichtet sich im Durchschnitt für zwei bis vier Monate, ein Abteilungsmitarbeiter ist für sechs Monate mit an Bord und ein Geschäftsführer hängt an seine erste Tätigkeit in Projekt oder Abteilung noch einmal 12-15 Monate dran.

  5. Sollte ich mich für eine Abteilung oder ein Projekt bewerben?

    Diese Entscheidung hängt ganz von Ihren persönlichen Interessen und Erwartungen an OSCAR ab: Für ein Engagement bei OSCAR im Rahmen eines Beratungsprojektes sollten Sie in der Regel zwei bis vier Monate einplanen. Die Projektteams betreuen unsere oft namhaften Auftraggeber entweder von den OSCAR-Büros aus oder sind direkt vor Ort beim Kunden tätig. Intensiver Kundenkontakt steht hier also auf der Tagesordnung. In unseren verschiedenen OSCAR-Abteilungen sind die Mitarbeiter für sechs Monate mit an Bord. Als vergleichsweise fester Bestandteil der Unternehmensstruktur sorgen sie für reibungslose interne Abläufe. Doch vor allem steht hier die aktive Mitgestaltung des Unternehmens OSCAR im Vordergrund: In produktiver Arbeitsatmosphäre können Sie hier eigene Ideen verwirklichen und die Weiterentwicklung von OSCAR vorantreiben!

  6. Wie kann ich OSCAR näher kennen lernen?

    Für alle Newcomer und Neugierigen präsentieren wir uns regelmäßig auf Messen, Karriereevents und an Universitäten. Außerdem können Sie beim OSCAR „Consulting Day“ einen Blick hinter die Kulissen werfen. Aktuelle Termine können Sie der rechten Spalte „OSCAR kennen lernen“ entnehmen.